iltabla, Ardez


„Il tablà“ rhätoromanisch für „der Heustall“ stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde vom Haupthaus losgelöst erworben. 


Eine junge Familie liess diesen Heustall 2014 von Duri Vital zu einem grosszügigen Ferienhaus umgestalten. 
Die vier grossen Tore wurden rekonstruiert, dadurch gibt es viel Licht und Raum für die Wohnküche im Erdgeschoss. 
Im ersten Stock wurden die Schlafzimmer eingebaut und im zweiten Stock unter dem Dach des ehemaligen Heustalls kommt ein grosses Loft zur vielfältigen Nutzung zum Vorschein.


NÄCHSTES OBJEKT ANSEHEN